Klostermaus Lisa erzählt (Teil 10): In der Buntmetallwerkstatt

27. Juli 2021

Gebet zu Beginn der Arbeit

Gebet zu Beginn der Arbeit

Heute besuchen wir die Kunsthandwerkstatt für Buntmetalle. Wie in allen Werkstätten und Abteilungen beginnt der Tag mit einer Gebetszeit. Alle Mitarbeiter haben sich versammelt und erbitten Gottes Hilfe und Segen.

Leiterin der Werkstatt M. Taissija

Leiterin der Werkstatt M. Taissija

Die Leiterin dieser Werkstatt ist Mutter Taissija. Sie trägt hier die Verantwortung, sie verteilt die Aufgaben, bespricht die Aufträge mit den einzelnen Arbeitsbereichen und motiviert die Mitarbeiter.

Schwestern bearbeiten Silikonformen

Schwestern bearbeiten Silikonformen

Diese Silikonformen sind ein Arbeitsschritt zur Herstellung von Gegenständen mittels der Galvanotechnik. Das fertige Teilstück wird präzise herausgearbeitet und gelangt dann ins “Elektrolytische Bad”.

Gießen einer Silikonform

Gießen einer Silikonform

Die Silikonform selbst muss zunächst gegossen und bearbeitet werden. Dabei hat man immer schon das Endprodukt im Auge.

Zusammensetzen verschiedener Einzelformen

Zusammensetzen verschiedener Einzelformen

Oft bestehen die Erzeugnisse aus vielen verschiedenen Einzelteilen, die miteinander verbunden, meist gelötet werden. Dabei gibt es unterschiedliche Techniken, die für bestimmte Details zum Einsatz kommen.

Einsetzen der Halbedelsteine in die Fassung

Einsetzen der Halbedelsteine in die Fassung

Zum Verzieren nutzen die Kunsthandwerker gern Halbedelsteine, die in kunstvolle Fassungen eingesetzt werden.

Herstellung der Aufhängung einer Öllampe

Herstellung der Aufhängung einer Öllampe

Hier entsteht eine Kette, die Teil der Aufhängung einer Öllampe (ewiges Licht vor einer Ikone) ist.

Siebenarmiger Leuchter

Siebenarmiger Leuchter

So sieht nun ein fertiges Produkt dieser Werkstatt aus. Ein Meisterstück! Dieser siebenarmige Leuchter steht auf dem Altar in der orthodoxen Kirche.

Reliquiar

Reliquiar

Ein anderes Erzeugnis vereint ebenfalls die unterschiedlichsten Materialien und Techniken miteinander.

So wurde einige Details mit Hilfe der Galvanotechnik vergoldet.

Kerzenhalter

Kerzenhalter

Dieser Kerzenhalter wurde für das Zu-Hause der Gläubigen entworfen. In der Werkstatt werden auch die Bedürfnisse der Menschen nach praktischen Alltagsgegenständen befriedigt und nicht nur nützliche Dinge für den Kirchengebrauch hergestellt.

Hängeöllampe

Hängeöllampe

Eine Öllampe zum Aufhängen wie diese finden sie kein zweites Mal. Kunsthandwerk zeichnet sich durch Originalität und Individualität, Schönheit und Nützlichkeit aus. Es wird in aller Welt geschätzt und geliebt.

Aufrufe: 111
Ratings: 5/5
Votes: 1
Mehr zum thema
Comment