Fürbittgebet bestellen

13. Juni 2021

Das Gebet zu Gott bildet die Grundlage monastischen Seins und stellt gleichzeitig unsere vorrangige Aufgabe dar.

Das Gebet für andere folgt diesem Anspruch und verwirklicht sich im täglichen ohne Unterbrechung vorgetragenen Fürbittgebet für Lebende und Verstorbene während der verschiedenen Gottesdienste. Die Schwestern des Klosters lesen ununterbrochen den Psalter und gedenken währenddessen der Menschen, die uns ihre oder die Namen ihrer Angehörigen dazu hinterließen.

Auch die Zeiträume des Gedenkens können individuell gewählt werden vom einmaligen Gedächtnis bis zum einjährigen bzw. auch ewigen Erinnern der Namen während der Hl. Liturgie oder beim Psalter Lesen.

Bitte senden Sie uns Ihre Anliegen per E-Mail hl.elisabeth.kloster@gmail.com.

Vermerken Sie bitte dazu folgende Informationen:

  • Ihren Namen und Vornamen
  • Vornamen, der Personen, für die gebetet werden soll
  • Für Lebende oder Für Verstorbene
  • Konfession (z. B.: orthodox, katholisch, evangelisch, reformiert, altkatholisch, andere, nicht getauft)
  • Anliegen
  • Höhe der Spende.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das angegebene Konto:

Empfänger: Freunde des Hl. Elisabeth-Klosters zu Minsk e.V.

Adresse des Empfängers: Triftstraße 4, 13353 Berlin

Bank: Commerzbank AG

IBAN: DE 79 1004 0000 0893 1354 00

BIC: COBADEFFXXX

Verwendungszweck: karitative Projekte des Klosters

Aufrufe: 40
Ratings: 5/5
Votes: 1
More on the topic
Comment