Audiostudio

3. Mai 2021

Audiostudio

Eine in unserem Tonstudio aufgenommene CD mit Gesängen unseres Festtagschors

Seit seiner Entstehung im Jahre 2001 stellt das Audiostudio einen echten Helfer für das St. Elisabeth – Kloster in Fragen der geistlichen Bildung dar. Die Arbeit des Studios begann mit Audioaufnahmen und wurde mit Videoaufnahmen weitergeführt.

Als dem Studio der Name des Hl. Bekenners Johannes des Kriegers verliehen wurde, vereinte es eine Audio-, eine Video- und eine Trickfilmrichtung miteinander. Das kreative Studioteam, das sich auf sein Talent, seine Erfahrung und seinen tiefen Glauben stützt, bemühte sich das Herz eines jeden Hörers zu erreichen und ihn mit seiner Liebe zu berühren. Der erste Dokumentarfilm „Durch den Weg der Liebe“ ist der Entstehung des St. Elisabeth - Klosters gewidmet. Auf den Schultern von unzähligen Regisseuren, Drehbuchautoren, Schauspielern, Tontechniker, Redakteuren und Komponisten lagen und liegen hunderte kreative Projekte.

Derzeit wird das Studio in ein Audiostudio umgewandelt.

Eines seiner bevorzugten Ausrichtungen ist die Aufnahme kirchlicher Gesänge, von Volksmusik und von Eigenkompositionen, die von den Chören des Klosters interpretiert werden. Diese Chöre, der Schwesternchor und der Feiertagschor, werden von der Nonne Julijana (Denisova) geleitet.

Die besondere Aufmerksamkeit des Studios gehört den Allerkleinsten. Für sie werden hier kindgerechte, liebevolle und spannende Aufnahmen erstellt.

Das Audiostudio ist offen für fruchtbringende Zusammenarbeit und kreative Kooperation. Es steht in Verbindung mit anderen Chören, Musikern und Komponisten.

Aufrufe: 13
Ratings: 0/5
Votes: 0
More on the topic
Comment