Ausbildung von Pflegehelfern

27. Mai 2021

Ausbildung von Pflegehelfern

Am Kloster der Hl. Elisabeth wurde ein Lehrgang zur Ausbildung von Personen zur professionellen Pflege schwerkranker Menschen organisiert. Diesen Lehrgang leiten hoch qualifizierte Spezialisten und er beinhaltet sowohl theoretische wie praktische Kenntnisse und Fertigkeiten, die für eine kompetente und sachkundige Organisation der Krankenpflege erforderlich sind.

Dazu gehört Grundlagenwissen in folgenden Fachgebieten:

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Grundlagen der Allgemeinen Krankenpflege
  • Lagerung von schwerkranken Pflegebedürftigen (Anwendung verschiedener Techniken: Bobath, Kinästhetik)
  • Einführung in die Spezielle Krankenpflege
  • Methoden von Heilgymnastik und Bewegungstherapie
  • Rehabilitation nach unterschiedlichen Verletzungen oder Schlaganfall.

Die Ausbildung erfolgt zweimal wöchentlich und dauert etwa 2 bis 3 Monate.

Sie dient der internen Ausbildung von Pflegehelfern für den ambulanten Pflegedienst, der am Kloster organisiert ist und die Teilnahme kann nicht attestiert werden.

Aufrufe: 12
Ratings: 5/5
Votes: 1
More on the topic
Artikel zum Thema
Comment