Aus dem Leben einer Maus. Mode

19. November 2022

Aus dem Leben Einer Maus

In der Stadt, in der Eine Maus lebte, wohnten viele Tiere, aber sie waren alle sehr verschieden. Natürlich besaßen einige von ihnen den gleichen Namen oder ähnliche Kleidung … Aber trotzdem hatte jeder von ihnen etwas Besonderes an sich.

Einer hatte zum Beispiel Sommersprossen. Ein anderer besaß einen kleinen Leberfleck auf seiner Wange. Dieser hatte rechts eine Locke auf der Stirn, der andere hatte sie links. Und selbst wenn zwei Mäuse das gleiche Hemd trugen, war das eine sauber und das andere schmutzig ... Und sogar wenn die Hemden beider Mäuse schmutzig waren, hatte die eine einen Fleck, der aussah wie eine Birne und der andere hatte die Form einer Teekanne. Solche ungleichen Tiere wohnten also in der Stadt, in der Eine Maus lebte.

Aber eines Tages geschah es, dass alle Tiere gleich werden wollten. Es war eine seltsame Modeerscheinung, die von weit her kam. Wenn Ihr nicht wisst, was eine Modeerscheinung ist, erkläre ich es Euch. Auf dem Tisch steht zum Beispiel ein Topf mit frisch gekochtem Borschtsch. Plötzlich weht ein starker Wind am Topf vorbei und der Geruch von Borschtsch strömt in die Richtung, in die der Wind weht. Alle fangen an, diesen Geruch einzuatmen und werden plötzlich sehr hungrig und wollen von dem Borschtsch essen. Denn wie kann man zum Beispiel an Eis denken, wenn es nach frisch duftendem Borschtsch riecht! ... Obwohl, wenn da nicht die Begeisterung wäre, würden sich nur wenige Menschen genau an Borschtsch erinnern. Wie viele köstliche Dinge gibt es schließlich auf dieser Welt!

mode

Und in die Stadt, in der Eine Maus lebte, kam eine solche Modeerscheinung: Alle mussten unbedingt gleich werden. Das bedeutete, dass alle die gleiche Kleidung trugen, das gleiche Essen aßen, die gleiche Musik hörten und so weiter und so fort …

Die Küchen fingen an, für alle das gleiche Essen zu kochen. Es war ein seltsamer Brei mit undefinierbarer Farbe und Geschmack. Und da es so nicht zu genießen war, begannen sie, dem Brei spezielle Gewürze beizufügen, um ihn schmackhafter zu machen. Aber wirklich gelungen ist es nicht.

Es sollten noch weitere Dinge folgen. Alle Sängerinnen und Sänger begannen sehr ähnliche, fast identische Lieder zu singen. Alle Filme behandelten nur noch ein Thema, und ebenso die Musik. Letztlich kamen sie zu dem Schluss, dass sie einen Film und ein Lied auswählten und begannen, sie auf allen Kanälen zu zeigen und auf allen Radiosendern zu spielen. Und in allen Buchhandlungen wurde ein einziges Buch verkauft, gedruckt in großer Auflage. Worum es in diesem Buch ging, wusste indes niemand.

Ihr fragt, was hat Eine Maus damals gemacht? Hatte sie auch angefangen, in unförmigen Hosen herumzulaufen, geschmacklosen Brei zu essen und ein bedeutungsloses Buch zu lesen? Natürlich nicht. Die ganze Zeit saß die Maus in ihrem Schaukelstuhl auf der Holzterrasse ihres Hauses und kam auf diese dumme Geschichte. Denn das konnte und wird natürlich niemals passieren! Oder ist es etwa wahr?

Aufrufe: 95
Ratings: 0/5
Votes: 0
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment