Der Osteresel

29. April 2022

der osteresel

Vor langer Zeit lebte ein Esel. Und irgendwie war es für ihn einfach zu leben. Er liebte jeden und hörte jedem aufmerksam zu.

Eines Tages kam ein Papagei zum Esel und fragte: “Esel, was soll ich tun, ich habe keine eigenen Worte. Ich wiederhole nur die der anderen.”

Und der Esel antwortete ihm: “Denke nicht darüber nach. Wiederhole einfach die Worte anderer Menschen mit Liebe, und sie werden dir gehören.”

Ein anderes Mal kam ein Bär zum Esel und fragte: "Esel, was soll ich tun? Ich habe Angst vor dem Donner.” Und der Esel sagte zu ihm: “Kein Problem. Wenn du durch den Wald gehst, versuche, niemanden zu erschrecken und du wirst aufhören, Angst vor dem Donner zu haben."

Ein Ferkel kam zum Esel: “Esel, was soll ich tun, ich esse immer viel zu viel.” Und der Esel antwortete: “Schau dich um, ob es hungrige Menschen in ihrer Nähe gibt, und teile mit ihnen.”

Der Affe kam zum Esel und sagte: “Esel, was soll ich tun, ich ahme alle Tiere nach und schneide Grimassen, aber ich habe mein wahres Gesicht verloren.” Und der Esel sagte zu ihm: “Das ist nicht schlimm. Du imitierst dich selbst und dein Gesicht wird zu dir zurückkehren.”

Der Stier kam zum Esel und sagte: “Esel, was soll ich tun: Ich bin so stur, dass ich auf niemanden höre.” Dann nahm der Esel eine Gänsefeder und begann den Stier zu kitzeln.

„Nun“, fragte der Esel, „ist das lustig?” “Und wie!”, lachte der Stier. „Aber stur zu sein, ist nicht lustig?“

Die Tiere mochten den Esel sehr.

Aber eines Tages wurde der Esel sehr krank. Und die Tiere, die fürchteten, er würde sterben, versammelten sich an seinem Bett und begannen zu trauern.

Und der Esel sagt zu ihnen:„Keine Sorge, meine Lieben, mir geht es bestimmt bald besser.”

Die Tiere sagten zu ihm: “Woher weißt du das? Es ist, als würdest du sterben.”

Und Esel antwortete ihnen: „Habt keine Angst, meine Freunde. Der Tod gibt es nicht.”

“Wie, gibt es nicht?” staunten die Tiere.

“Na, eben so …” Daraufhin schloss der Esel die Augen, lächelte und lag plötzlich regungslos da..

Als die Tiere sahen, dass der Esel nicht mehr atmete, waren sie schrecklich traurig.

Unser Esel ist tot! Doch plötzlich sagte der Papagei: “Schaut doch, schaut, er lächelt.”

„Er lächelt wirklich“, bestätigte der Affe überrascht. “Aber Tote lächeln nicht.”

„Also ist er nicht gestorben“, freute sich der Bär, „er ist nur für eine Weile eingeschlafen.“

„Dann mischen wir uns nicht ein“, schlug der Stier vor.„Ja“, seufzte das Schwein. „Eines Tages wird er definitiv aufwachen …"

Und die Tiere zerstreuten sich leise mit Frieden in ihren Herzen.

Du fragst: Was ist mit dem Esel? Na, der Esel wird definitiv aufwachen.

Schließlich gibt es keinen Tod!

Aufrufe: 85
Ratings: 5/5
Votes: 2
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment