Der Trisagion-Hymnus gesungen vom Kinderchor

13. Juni 2021

Vor der Apostellesung singen wir in der Göttlichen Liturgie das Trisagion: Heiliger Gott, heiliger Starker, heiliger Unsterblicher, erbarme Dich unser. (dreimal) Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste, jetzt und allezeit und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Heiliger Unsterblicher, erbarme Dich unser.

Heiliger Gott, heiliger Starker, heiliger Unsterblicher, erbarme Dich unser.

Das Trisagion (nach der Singweise des Walaam-Klosters) wird vorgetragen vom Orthodoxen Kinderchor des Klosters der Heiligen Elisabeth. Der Kinderchor wurde im Jahre 2015 mit dem Segen des Geistlichen Vaters des Klosters Erzpriester Andrej Lemeschonok gegründet. Gründerin und Chorleiterin des Chores ist Matuschka Maria Bachwalowa. Mitglieder des Chores sind Kinder von Gemeindemitgliedern der Klostergemeinde, Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 16 Jahren.

Aufrufe: 139
Ratings: 5/5
Votes: 1
Mehr zum thema
Comment