Die reisefreudige Auster

10. August 2021

Die Auster hatte lange Angst davor, die Schalen ihrer Muschel zu öffnen. Ist es möglich, die Welt mit geschlossenen Augen zu sehen und kennen zu lernen?

Ein wunderbarer orthodoxer Trickfilm, der erzählt, wie eine Auster beschloss, die Unterwasserwelt zu sehen und sich auf eine Reise zu begeben, auf der sie viele neue und interessante Dinge sah. Dieses nette Märchen kann einem Kind erklären, warum Menschen reisen. Der christliche Zeichentrickfilm für Kinder ist für die kleinsten Zuschauer gedacht.

Nach Motiven des Märchens von Tofik Agajew "Die reisefreudige Auster”

Drehbuchautor und Regisseur: Jelena Boruschko unter Beteiligung von Irina Sabello

Zeichner: Irina Sabello

Komposition und Sprecherin: Swetlana Benn

Musiker: Swetlana Benn - Gesang, Dmitrij Gawrilik - Guitarre, Artjom Salesskij - Percussion, Alexander Kokoktliwij - Vibraphon.

Ton: Juri Kaschin, Alexander Gelich, Konstantin Karmanow, Sergej Sinjawskij

Animatoren: Ruslan Siwatschow, Nikola Jarunin, Stanislaw Speranskij, Anna Tumelja, Maxim Korol, Jelena Tumanowa, Jelena Boruschka, Dmitrij Schestopalow

Projektleitung: Jelena Boruschko

Aufrufe: 70
Ratings: 5/5
Votes: 1
Mehr zum thema
Comment