Homilie zur Verklärung des Herrn von Cyrill von Alexandrien

18. August 2021

9.Predigt

Ikone der Verklaerung Christi Ausschnitt

Ikone der Verklärung Christi (Ausschnitt)

Der Herr stieg auf den Berg; drei auserwählte Jünger nahm Er mit. Dann wurde Er verwandelt in ein außergewöhnliches, gott würdiges Leuchten, so dass auch Sein Gewand durch das darauf fallende Licht zu leuchten schien. Mose und Elija standen neben Jesus und sprachen miteinander über Seinen Tod, den Er in Jerusalem erfahren sollte, d. h. über das Mysterium des Heilhandelns im Fleisch, über das heilbringende Leiden am ehrwürdigen Kreuz, wie ich meine. … Dass Mose und Elija neben Jesus standen und miteinander redeten, gehörte zum Heilsplan. So sollte deutlich werden, dass unser Herr Jesus Christus vom Gesetz und den Propheten begleitet wird, dass Gesetz und Propheten im Voraus auf den Herrn hinweisen und ihn gemeinsam verkündet haben. …

Die seligen Jünger sind darüber irgendwie für kurze Zeit eingeschlafen, als Christus sich dem Gebet hingab; sie stillten den Heilsplan entsprechend menschliche Bedürfnisse. Als sie dann erwachten, wurden sie Augenzeugen der so ehrwürdigen und wunderbaren Verwandlung. Der herrliche Petrus glaubte schon, die Zeit des Gottesreiches sei bereits angebrochen, und dachte auf dem Berg bleiben zu dürfen. Drei Hütten, meinte er, solle man bauen, da er nicht wußte, was er sagte. Doch die Zeit der Vollendung der Welt war noch nicht angebrochen. …

Ikone der Verklaerung Christi

Ikone der Verklärung Christi

Außer der wunderbaren und unaussprechlichen Schau der Herrlichkeit Christi ereignete sich noch etwas anderes Nützliches und Notwendiges, damit nicht nur bei Petrus und den Jüngern, sondern auch in uns der Glaube gefestigt wird. Aus der Wolke ertönte vom Himmel her die Stimme des Vaters: “Dieser ist mein geliebter Sohn, an dem Ich Wohlgefallen habe; Ihn sollt ihr hören!” … Sieh, in Gegenwart des Mose befiehlt der Vater den heiligen Aposteln, auf Jesus zu hören. Hätte Er das Gesetz des Mose zu befolgen verlangt, dann hätte Er gesagt: Weil ihr Mose glaubt, haltet das Gesetz! Nun aber hat Gott der Vater dies keineswegs gesagt, obwohl Mose und Elija anwesend waren; Er heißt sie vielmehr, auf Jesus zu hören.

(PG 77, 1012 B - 1016 A)

Aufrufe: 263
Ratings: 5/5
Votes: 2
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment