In der Mitte der Osterzeit

10. Mai 2023

Ikone zum Fest Mittpfingsten

Troparion, 8. Ton

Zur Mitte des Festes tränk meine dürstende Seele * mit den Wassern der Frömmigkeit; * denn allen riefst Du zu, o Erlöser: * Wen düstet, der komme zu Mir und trinke. ** Quell des Lebens, Christus, unser Gott, Ehre sei Dir.

Kondakion, 4. Ton

Als die Mitte des vom Gesetze gebotenen Festes gekommen, * da sprachst Du, Christus, o Gott, Schöpfer und Gebieter des Alls, * zu den umstehenden Leuten: * Kommt und schöpfet das Wasser der Unsterblichkeit; * wir aber fallen deshalb nieder * und rufen voll Vertrauen: Schenk uns Dein Erbarmen; ** denn Du bist die Quelle uns’res Lebens.

Ikos

Meine durch Sünden und Fehler ausgedorrte Seele netze mit deines Blutes Strömen und lass der Tugenden Früchte sie tragen. Denn du sagtest zu allen, sie sollten kommen zu dir und Wasser der Unvergänglichkeit schöpfen, lebendiges Wasser, das die, welche deine herrliche, göttliche Auferstehung in Hymnen besingen, reinigt von Sünden, Gottes allheiliges Wort. Du, Guter, reichtest dar des Geistes Kraft, die aus der Höhe auf deine Jünger herabstieg, die als Gott dich erkannten. Denn unseres Lebens Quelle bist du.

Ikone des Herrn Jesus Christus

Stichiren

Da ist die Mitte der Tage, die mit der rettenden Auferstehung beginnen und mit dem göttlichen Pfingstfest werden besiegelt. Und sie strahlt im Glanz, von beiden Seiten her haltend und einend die zwei, und sie rühmt sich, vorher zu verkünden, dass bevorsteht die Herrlichkeit der Auffahrt des Herrn.

Es lauschte und jauchzete Sion, da verkündet ward Christi Erweckung. Und seine gläubigen Kinder jubelten laut, als sie geschaut ihn, als sie geschaut, wie er abwusch durch den Geist des Christusmordes Befleckung. Und es macht sich bereit und festlich begeht es der beiden Feste heitere Mitte.

Genaht hat sich des Gottesgeistes reiche Ergießung auf alle, wie geschrieben steht. Der vorherbestimmte Tag verkündet es, da die Mitte er bildet. Denn* nach Christi Tod, Bestattung und Auferstehung ist von ihm den Jüngern die untrügliche Verheißung gegeben, welche die Erscheinung des Trösters sichtbar erweist.

Ikone zum Fest Mittpfingsten

(Idiomelon)

In der Mitte des Festes, Christus, deiner Erweckung und der göttlichen Ankunft deines Heiligen Geistes haben versammelt wir uns und wir besingen die Geheimnisse deiner Wundertaten in Hymnen. Sende jetzt uns hernieder das große Erbarmen.

Aufrufe: 330
Ratings: 0/5
Votes: 0
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment