Klostermaus Lisa: Wochenrückblick 16

16. August 2022

klostermaus lisa

14. August - Der “Honig-Erlöser”

Vorbereitung der Honigweihe

Vorbereitung der Honigweihe

An diesem Tag begeht die orthodoxe Kirche das Fest der Prozession mit dem kostbaren und lebensspendenden Kreuz des Herrn. In der russischen Kirche besteht der alte Brauch, an diesem Tag die erste Honigtracht des Jahres zu weihen. Daraus ergab sich die volkstümliche Bezeichnung dieses Tages “Honig-Erlöser”.

10. August - Fest der Ikone der Allheiligen Gottesmutter von Smolensk

Das Innere der Kapelle zuEhren der Gottesmutterikone von Smolensk

Das Innere der Kapelle zu Ehren der Gottesmutterikone von Smolensk

Ungefähr einen Kilometer vom Klosterkomplex entfernt, jenseits des Autobahnrings, neben dem alten Pilgerheim und einigen Klosterwerkstätten befindet sich die Kapelle zu Ehren der Ikone der Gottesgebärerin von Smolensk. An ihrem Altarfest führte eine feierliche Prozession vom Kloster zur Kapelle, wo ein Bittgottesdienst mit Wasserweihe und Akathistos-Hymnus stattfand.

9. August - Hl. Großmärtyrer Panteleimon, der Heiler

Mosaikdarstellung des Hl. Panteleimon

Mosaikdarstellung des Hl. Panteleimon

Der hl. Panteleimon wurde in Nikomedien geboren; seine Mutter war Christin und erzog auch ihren Sohn in diesem Glauben. Nachdem er die ärztliche Kunst erlernt hatte, übte er sie mit einer bewundernswerten Liebe aus und heilte jede Krankheit dank der Gnade Gottes.

Im Jahre 305 erlitt er unter Kaiser Maximian das Martyrium.

7. August - Fest der Entschlafung der Gerechten Anna, der Mutter der Allhl. Gottesgebärerin

Ausschnitt der Ikone der Entschlafung der Gerechten Anna

Ausschnitt der Ikone der Entschlafung der Gerechten Anna

Troparion 3. Ton:

Du trugst in deinem Schoße, * o Gott erleuchtete Anna, * die allreine Gottesmutter, * die das Leben uns gebar; * deshalb durftest du auch heute zum himmlischen Erbteil * dort wo die Wohnung all derer ist, * die in der Herrlichkeit frohlocken, * voller Freude hinüberziehn; * nun erbittest du, o allzeit Selige, * für alle, die voller Liebe dich verehren, ** die Vergebung ihrer Sünden.

Kondakion, 2. Ton, nach: Das Höhere suchend:

Der Ahnen Christi Gedächtnis lasst uns feiern * und ihre Hilfe gläubig erflehn, * auf dass da alle aus jeder Trübsal erlöset werden, * die da rufen: * Gott ist mit uns, der sie verherrlicht hat, ** so wie Er selber beschlossen.

Aufrufe: 82
Ratings: 0/5
Votes: 0
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment