Klostermaus Lisa: Wochenrückblick 4

23. Mai 2022

Wochenrückblick

Das Altarfest auf dem Männer-Klosterhof

Kirche zu Ehren der Gottesmutterikone Der Unerschöpfliche Kelch

Kirche zu Ehren der Gottesmutterikone ”Der Unerschöpfliche Kelch”

Im Jahre 2010 wurde auf dem Männer-Klosterhof, wo sich ein Resozialisierungszentrum befindet, die Kirche zu Ehren der Gottesmutter-Ikone “Der Unerschöpfliche Kelch” eingeweiht. Die hier lebenden Brüder mit ihren Alkohol- und Drogenproblemen haben einen Ort für Gebet und Gottesdienst erhalten, der Kraft und Halt gibt sowie Hoffnung und Trost spendet.

Der Streichelzoo

Manchmal besucht uns der Streichelzoo im Kloster

Manchmal besucht uns der Streichelzoo im Kloster

Auf dem Gelände des Männer-Klosterhofes existiert ein Streichelzoo. Das Konzept ist einfach und genial. Allein der Kontakt und die Sorge um unsere Haustiere kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen therapeutische Effekte bei psychischen Erkrankungen und Behinderungen erzielen.

Therapeutisches Reiten

Der Reitplatz unseres Reiterhofes

Der Reitplatz unseres Reiterhofes

Eine weitere besondere Einrichtung in Lysaja Gora, auf unserem Männer-Klosterhof, ist unser Reiterhof. Besonders für die geistig und körperlich behinderten Kinder in den Heimen der Hauptstadt Minsk wird hier therapeutisches Reiten kostenlos angeboten. Doch auch andere Besucher des Klosterhofes können Reitstunden nehmen oder ihr Pferd in Pflege geben.

Unsere kleine Farm

Unsere Kloster-Geissen

Unsere Kloster-Geissen

Daneben unterhält das Kloster auch einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb. Es existiert ein Kuhstall, es gibt Ziegen und Schafen. Daneben werden auch Kleinvieh wie Gänse, Hühner und Hasen gehalten. Die Milch wird weiterverarbeitet zu Milchprodukten, wie Käse, Butter und Quark. Auch die Hühnereier decken den Bedarf des Klosters. In der Klostergärtnerei wird Gemüse angebaut, das ebenfalls auf dem Mittagstisch des Klosters wiederzufinden ist.

Aufrufe: 76
Ratings: 4/5
Votes: 1
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment