Ostergesänge

6. Mai 2021

Text des Gedächtnisses der Gottesmutter in der Osterzeit:

Der Engel rief der Gnade Erfüllten zu: “Reine Jungfrau, freue dich! Nochmals sage ich: freue dich!

Dein Sohn erstand nach drei Tagen aus dem Grabe, die Toten zu erwecken; ihr Völker jubelt!"

Werde Licht, werde Licht, neues Jerusalem; denn die Herrlichkeit des Herrn ist aufgegangen über Dir. Jauchze jetzt und frohlocke, ο Sion!

Du aber, reine Gottesgebärerin, freue dich über die Auferstehung Deines Kindes!

Weitere Texte siehe “Gottesdienstliche Texte zu Ostern”

Aufrufe: 79
Ratings: 5/5
Votes: 1
Mehr zum thema
Comment