Texte am 5. Ostersonntag, Sonntag der Samariterin

25. Mai 2021

Ikone Samariterin am Brunnen

Ikone: Samariterin am Brunnen

Stichiren zur Großen Vesper

Du tratest zur Quelle, zur Quelle der Wunder, in der sechsten Stunde, Evas Frucht lebendig zu fangen. Denn Eva verließ ja in ihr das Paradies, durch die Schlange betört. Es nahte nun die Samariterin, um Wasser zu schöpfen. Als Er sie sah, sagte der Retter: Gib mir Wasser zum Trank, und auch ich werde dich laben mit sprudelndem Wasser. Und die Besonnene lief in die Stadt und sogleich tat kund sie den Scharen: Kommt, schauet Christus, den Herrn, unsrer Seelen Erretter.

Als zum Brunnen der Herr kam, bat die Samariterin den Erbarmer: Reiche mir das Wasser des Glaubens. Und empfangen werde ich die Wasser des Bades, Frohlocken und Sühne. Spender des Lebens, Herr, Ehre sei dir.

Des Vaters gleichanfangloser, gleichewiger Sohn und Logos trat zu der Quelle, er, der Heilungen Quell. Und ein Weib aus Samaria erschien, um Wasser zu schöpfen. Als er sie sah, sagte der Retter: Gib mir Wasser zum Trank und geh und ruf deinen Mann. Sie aber, als ob mit einem Menschen sie spräche und nicht mit Gott, erwiderte mit heimlichem Eifer: Ich habe keinen Mann. Und der Meister sagte zu ihr: Du hast wahr gesprochen: ich habe keinen Mann. Denn fünf hattest du. Und den du jetzt hast, ist nicht dein Mann. Sie aber, ob des Wortes erschreckt und laufend zur Stadt, rief zu den Scharen und sprach: Kommt, schauet Christus, der schenket der Welt das große Erbarmen.

Fresco (Detail) Samariterin am Brunnen

Fresco (Detail) Samariterin am Brunnen

Am Jakobsbrunnen findet Jesus die Samariterin und begehrt Wasser von ihr, er, der mit Wolken bedeckt die Erde. O des Wunders. Der auf den Cherubim dahin fährt, unterhielt mit einem Hurenweib sich. Wasser begehrt der, der Quellen und Seen von Wassern ausgießt. Er will in Wahrheit die an sich ziehen, die gejagt wird vom Krieg entfachenden Feind. Und Wasser des Lebens will jener zu trinken er geben, die schlimm in Leidenschaft brannte, da er erbarmend und menschenfreundlich allein.

Aufrufe: 94
Ratings: 0/5
Votes: 0
More on the topic
Comment