Verklärung unseres Herrn, Gottes und Erlösers Jesu Christi

16. August 2021

Ikone zum Fest der Verklaerung des Herrn

Ikone zum Fest der Verklärung des Herrn

Troparion, 7. Ton:

Verklärt wardst Du auf dem Berge, Christus, unser Gott, * zeigtest Deinen Jüngern Deiner Gottheit Herrlichkeit; * soweit sie’s konnten fassen, * lass auch über uns Sündern * Dein ewig’ Licht erstrahlen, * auf die Fürbitten der Gottesgebärerin, ** Spender des Lichtes, Ehre sei Dir.

Kondakion, 7. Ton:

Auf dem Berge wurdest Du verklärt, Christus, unser Gott. * Staunend sahen Deine Jünger Deiner Gottheit Herrlichkeit. * Wenn einst Dich werden sie am Kreuze sehn, * dann werden sie verstehen, * dass Dein Leiden freiwillig war * und werden der Welt verkünden, ** dass wahrhaft des Vaters Abglanz Du bist.

Stichiren

Vor Deinem Kreuze, o Herr, * ahmte nach der Berg den Himmel, * die Wolke entfaltete sich gleich einem Zelte. * Als Deine Gestalt wurde verwandelt * und der Vater Dich bezeugte, * da Petrus dabei mit Jakobus und Johannes, * da sie auch sollten bei Dir sein * zur Zeit Deiner Überlieferung. * Sie sollten gesehen haben Deine Herrlichkeit, * auf dass sie nicht sollten verzagen * wegen Deiner Leiden. * Diese in Frieden zu verehren ** würdige uns durch Dein großes Erbarmen.

Vor Deinem Kreuze, o Herr, * nahmest Du die Jünger * mit hinauf auf den hohen Berg * Deine Gestalt wurde verwandelt vor ihren Augen, * und mit den Strahlen der Macht * tauchtest Du sie in Licht. * So wolltest Du erzeigen * in Menschenliebe wie auch in Macht * den Glanz der Auferstehung. * Ihrer würdige auch uns, o Gott, in Frieden ** als der Barmherzige und Menschenliebende.

Berg Tabor

Berg Tabor

Als auf dem hohen Berge, Erretter, * Deine Gestalt wurde verwandelt * und Du bei Dir hattest die Häupter der Jünger, * da erstrahlte Deine Herrlichkeit. * Und so ließest Du erkennen, * dass jene, die sich hervortun * durch die Höhe der Tugenden * auch werden gewürdigt göttlicher Herrlichkeit. * Da aber Moses und Elias * redeten mit Christus, * zeigten sie, dass er herrscht über Lebende und Tote * und dass Er als Gott es war, * der einstmals hat gesprochen * durch Gesetz und Propheten. * Für Ihn gab auch Zeugnis * die Stimme des Vaters,* als sie sprach aus lichter Wolke: * Auf Ihn sollt ihr hören, * der durch das Kreuz den Hades beraubt ** und den Toten schenkt das ewige Leben.

Aufrufe: 493
Ratings: 0/5
Votes: 0
Mehr zum thema
Artikel zum Thema
Comment